Schmerzdiagnostik

Schmerzdiagnostik ist die Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung chronischer Leiden: ohne Symptomtherapie.

Um dies zu verstehen, muss man unterscheiden zwischen einem Schmerz, der immer wieder auftritt und einem, der andauert.

Ein Dauerschmerz, der nicht nachlässt, ja sich sogar verschlimmert, ist ein schlechtes Zeichen und spricht für ein organisches Problem, wie Tumor oder Entzündung,  usw.

Während eine  immer wiederkehrende Beschwerde nicht ernsthaft sein muss, sondern spricht für eine Bereitschaft, die durch einen oder mehreren Auslöser zum Ausbruch kommt, wie Migräne oder Fibromyalgie

Wir versuchen nach ausführlicher Analyse der Vorgeschichte und körperlichen Veranlagungen und genauer Untersuchung unserer Patienten das Problem vom von Beginn an zu überdenken und die Lücken, die zur Irritation der richtigen Diagnose geführt haben zu erforschen. 

Jeder Mensch klagt nach seinem persönlichen und seelischen Empfindungen, wo es ihr/ihm zurzeit am meisten weh tut; ob dort auch die Ursache, der Anfang oder das Ende der Schmerzen liegt, kann der Patient nicht beurteilen.

Unser Therapieplan verbindet die klassische Medizin mit dem effektiven Naturheilverfahren, sowie sinnvollen Kombinationsmöglichkeiten.

Neben einem individuellen Diätplan und einer Nahrungsmitteltherapie, werden Substitutions- und Phytotherapie,  Neuraltherapie, Physio- und Hydrotherapie und bei Bedarf  Laser-Akupunktur und Elektrostimulation eingesetzt. 

Das Institut befasst sich generell mit allen chronischen Therapieresistenten Erkrankungen: 

·          Kopfschmerzen, Kiefer-, Nacken-, Schulte-, und Armschmerzen, Rückenschmerzen und Fibromyalgie.

·          Alle Neuralgien: Gesichtsrose, Gürtelrose.

·          Arthritische, muskuloskletalen Schmerzen verschiedener Ursache.

·          Allergischen Erkrankungen, wie, Asthma, Heuschnupfen, Kolitis, Migräne, Neurodermitis, Psoriasis.

·          Magen- Darm und Blasenbeschwerden.

·          Postoperativen Schmerzen, Phantomschmerz am Zahn, Brust, und Extremitäten.

·          Vorurteile in der Diagnostik der älteren Schmerzpatienten.

 

Für eine unverbindliche Beratung erreichen uns jeder Zeit unter:

 

Tel.: 0171 – 83 13 008  oder Mail: gharun@web.de